Hauptseite Suche Mein privates Bücherregal mit Rezensionen und Bewertungen

Das Wartespiel (HB) von Bernice Rubens


Originaltitel: The Waiting Game
Das Wartespiel (HB)
Autor: Bernice Rubens
ISBN: 3836801256
Genre: Belletristik
Serie:
Ort: Großbritannien
Zeit: 90er Jahre
Sonstiges: k.a.
Note: Note: 2


Hollyhocks ist ein nobles Altersheim an der Straße nach Dover, und deshalb erzählen die Bewohner stolz, sie wohnten kurz vor Paris. Die Warteliste ist lang und die Heimleiterin wählt sorgfältig aus. Auch Mrs. Feinberg hätte schlechte Karten, aber sie ist in Wien geboren, das gleicht einiges aus. Nur das Ableben des einen oder anderen trübt ab und an diese Idylle. So auch der Tod der hochbetagten Mrs. Thompson, auf deren Trauerfeier sich das ganze Heim sinnlos betrinkt. Einer ist über diesen Abschied besonders erfreut: Jeremy Cross, der wild entschlossen ist, alle zu überleben. In seinem Schrank hat er eine Liste aufgehängt, in die er voller Triumph jeden neuen Todesfall einträgt...


So unterschiedlich wie die Menschen generell, so verschieden sind auch die Bewohner des Seniorenheims Hollyhocks. Außer ihrem Wohnort (und des damit verbundenen finanziellen Hintergrunds, der einen Aufenthalt in dem noblen Altersruhesitz überhaupt erst ermöglicht) haben die hier lebenden Senioren nur wenig gemeinsam. Neben den individuellen Vorlieben und besonders ausgeprägten Persönlichkeitseigenschaften sind es vor allem ihre Macken, die ihre Mitbewohner wahlweise in den Wahnsinn oder die Resignation treiben. All diese mehr oder weniger skurrilen Charaktere (und dazu gehört auch die Leiterin des Heims) erweckt Bernice Rubens absolut überzeugend zum Leben. Sie verleiht ihnen eine ganz persönliche Lebensgeschichte und beschreibt selbst alltägliche Begebenheiten in dem Mikrokosmos Seniorenheim kurzweilig und spannend, spart dabei aber nicht das traurige Moment aus, das sich zwangsläufig aus diesem besonderen Handlungsort ergibt.
In der Mitte hat der Roman ein paar kleine Längen, bevor er noch einmal Fahrt aufnimmt und mit einer (mehr oder weniger) überraschenden Wendung endet. Im Gedächtnis werden aber vor allem Bernice Rubens' Figuren bleiben, die trotz aller Verschrobenheit Sympathie und Mitgefühl wecken - und das ist nicht zuletzt auch Cathrin Bürgers Verdienst, die das Hörbuch mit ihrer tollen Sprecherleistung zu einem Hörvergnügen macht.


Ich, Dreyfus ...


Bernice Rubens bei Booklooker.de
Bernice Rubens bei buchticket.de
Bernice Rubens bei abebooks.de
Bernice Rubens bei ebay Kleinanzeigen
Bernice Rubens bei ebay