Hauptseite Suche Mein privates Bücherregal mit Rezensionen und Bewertungen

Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins von Milan Kundera


Originaltitel: Nesnesitelná Lehkost Byti
Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
Autor: Milan Kundera
ISBN: 3937793003
Genre: Klassiker
Serie: SZ Bibliothek
Ort: Tschechische Republik
Zeit: keine Angabe
Sonstiges: SZ-Bibliothek Band 1
Note: Note: 1


"Die Ewige Wiederkehr ist ein geheimnisvoller Gedanke, und Nietzsche hat damit manchen Philosophen in Verlegenheit gebracht: alles wird sich irgendwann so wiederholen, wie man es schon einmal erlebt hat, und auch diese Wiederholung wird sich unendlich wiederholen! Was besagt dieser widersinnige Mythos?..."

Prag zur Zeit des Kalten Kriegs. In einem Restaurant begegnen sich der erfolgreiche Chirurg Tomas und die Serviererin Teresa. Zwischen den beiden entwickelt sich eine innige, wilde Liebe, die aber immer wieder unter Tomas' unzähligen Affären mit anderen Frauen leidet. Teresa, der eine Unterscheidung von Sexualität und Liebe fremd ist, trifft seine Untreue tief ins Herz. Dennoch heiraten sie und ziehen nach der gewaltsamen Niederschlagung des Prager Frühlings in die Schweiz. Doch dort lebt bereits die Malerin Sabrina, ebenfalls eine tschechische Emigrantin und eine der Geliebten von Tomas. Schließlich hält es Teresa nicht mehr aus: Sie will zurück in die Tschechoslowakei. Tomas sieht sich vor die Wahl gestellt, entweder die politische Freiheit in der Schweiz zu genießen und dort seine Karriere als Arzt voranzutreiben oder Teresa und damit seiner Liebe zu folgen... Dieser Roman ist, vielleicht mehr noch als seine anderen, Kunderas Roman von der Liebe: "... die Traurigkeit eines einzigen Traumes von Teresa, die konnte er nicht ertragen. Er stellte sich ihren Tod vor. Sie war tot und hatte Alpträume; da sie aber tot war, konnte er sie nicht wecken. Ja, das ist der Tod: Teresa schläft, hat Alpträume, und er kann sie nicht erwecken. (Quelle: amazon.de)


Ein wunderschönes Buch, das Romantik, Traurigkeit, das Leichte und das Schwere vereint. Absolut lesenswert!


Der Scherz ...


Milan Kundera bei Booklooker.de
Milan Kundera bei buchticket.de
Milan Kundera bei abebooks.de
Milan Kundera bei ebay Kleinanzeigen
Milan Kundera bei ebay