Hauptseite Suche Suche Kontakt Mein persönliches Bücherregal mit eigenen Rezensionen und Bewertungen

Schneller als der Tod (HB) von Josh Bazell


Originaltitel: Beat the Reaper
Schneller als der Tod (HB)
Autor: Josh Bazell
ISBN: 3844510206
Genre: Krimi / Thriller
Serie: Pietro Brnwa
Ort: USA
Zeit: Gegenwart
Sonstiges: 1. Band der Pietro Brnwa-Reihe
Note: Note: 1


Pietro ist clever und smart und war Killer für die New Yorker Mafia. Er stieg aus und glaubt sich sicher – er ist erstens im Zeugenschutzprogramm und zweitens Arzt in einem Krankenhaus. Bis einer der alten Feinde eingeliefert wird. Diagnose: Krebs im Endstadium. Wenn er stirbt, ist Pietro geliefert. Die nächsten acht Stunden im Tollhaus der Klinik werden zum atemlosen Wettkampf um sein Leben...


Die eigentliche Handlung dieses wirklich außergewöhnlichen und sehr unterhaltsamen Hörbuchs umfasst nur ein paar Stunden, doch dank der zahlreichen Rückblenden erfährt der Hörer, wie es zu dieser Ausnahmesituation kommt, in der sich der ehemalige Mafiakiller und - dank Zeugenschutzprogramm - jetzige Assistenzarzt Pietro Brnwa befindet. Hierfür nutzt Autor Josh Bazell eine direkte, ja rotzfreche Sprache, die perfekt zu der unglaublichen Geschichte und seinem Protagonisten passt, unter dessen harter Schale sich ein weicher Kern verbirgt. Es ist kein typischer Krimi oder Thriller, sondern ein rasanter Roman, der keinem Genre eindeutig zuzuordnen ist. Das ist aber auch egal, denn hier steht die Unterhaltung eindeutig im Vordergrund und diesen Anspruch erfüllt der Roman auch ohne jeden Zweifel. Gegen Ende wurde es für meinen Geschmack dann sehr abgedreht und noch blutiger als vorher, was es eigentlich nicht gebraucht hätte, aber irgendwie auch wieder zu dem auf dem Umschlag gezogenen Vergleich zu Tarantino passt.
Krankenhauspatienten und Menschen mit empfindlichem Magen ist von diesem Hörbuch eher abzuraten, alle anderen dürften ihre helle Freude an dem frechen Roman haben, vor allem wenn sie nichts gegen eine ordentliche Portion Zynismus haben und gnädig über die ein oder andere haarsträubende Szene hinwegsehen, die um des Effektes willen gesunden Menschenverstand und Logik großzügig übergeht. Für sie bietet dieses von Christoph Maria Herbst absolut genial gelesene Hörbuch durchweg große Unterhaltung.


Keine weiteren Bücher gefunden


bei Booklooker.de
bei buchticket.de
bei abebooks.de
bei ebay